Rodelunfall, Landung des Rettungshubschraubers

Techn. Rettung > sonstige techn. Rettung
Zugriffe 205
Einsatzort Details

Neunkirchen/Neunkircher Höhe
Datum 13.02.2021
Alarmierungszeit 14:40 Uhr
Alarmierungsart Pager
eingesetzte Kräfte

FF Brandau
FF Neunkirchen
Fahrzeugaufgebot   Modautal 1-11  Modautal 1-43  Modautal 1-44  Modautal 8-48
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Nach einem Rodelunfall mit zwei Verletzten im Bereich der Neunkircher Höhe, wurde die Feuerwehr zur Absicherung der Landung des Rettungshubschraubers alarmiert.

Während der laufenden Rettungsarbeiten wurden zwei weitere Sportunfälle auf der eisglatten Rodelpiste gemeldet, zu welchen im weiteren Verlauf ein weiterer Rettungshubschrauber hinzugezogen wurde.

Die Kräfte der Feuerwehr sicherten die Hubschrauberlandestellen ab und koordinierten den Abtransport der Verletzten.

Ebenfalls im Einsatz war der Rettungsdienst mit einem Voraushelferfahrzeug (DRK Modau/Modautal), einem Notarztfahrzeug und viert Rettungswagen sowie die Polizei mit einem Streifenwagen.

 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder