Brennt PKW

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 1499
Einsatzort Details

L 3099 Hoxhohl Ernsthofen
Datum 18.08.2020
Alarmierungszeit 09:22 Uhr
Alarmierungsart Pager + Sirene
eingesetzte Kräfte

FF Allertshofen-Hoxhohl
FF Asbach
FF Brandau
FF Ernsthofen
FF Klein-Bieberau/Webern
FF Lützelbach
FF Neutsch
FF Modautal
Fahrzeugaufgebot   Modautal 2-43  Modautal 3-48  Modautal 1-11  Modautal 1-43  Modautal 1-44  Modautal 4-43  Modautal 4-59  Modautal 6-44  Modautal 7-48  Modautal 9-47  Modautal 10
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Am Di., 18.08.2020, gegen 09:20 Uhr kam es in 64397 Modautal auf der L 3099 zwischen den Ortschaften Hoxhohl und Ernsthofen zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 80-jähriger Fahrer aus Mühltal fuhr als alleiniger Insasse mit einem VW-Multivan in Richtung Ernsthofen. Zeugenaussagen entsprechend habe das Fahrzeug zuvor bereits während der Fahrt Rauch entwickelt. In einem Waldstück verunfallte das Fahrzeug schließlich an einem Baum und das Fahrzeug ging in Flammen auf. Der Fahrer wurde hierdurch lebensgefährlich verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Das Fahrzeug brannte vollständig aus, der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Zur Ursachenklärung wurde ein Sachverständiger beauftragt.

Die Strecke musste in beide Richtungen voll gesperrt werden und konnte erst um 11:10 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Berichterstatter: Presseportal.de/POK Trillig (Pst. Ober-Ramstadt)

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder