Die Freiwillige Feuerwehr Modautal nimmt Abschied von ihrem Kameraden Georg Würtenberger, der mit 52 Jahren, nach kurzer schwerer Krankheit am 14.01.2018 verstorben ist.

Georg trat 1979 in die Jugendfeuerwehr der Feuerwehr Modautal-Brandau ein. Hier erwarb er 1981 die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr. 1982 wechselte Georg in den aktiven Dienst der Einsatzabteilung seiner Heimatwehr. In dieser Zeit absolvierte er auch erfolgreich den Feuerwehr-Grundlehrgang, den Atemschutzgeräteträgerlehrgang sowie zahlreiche weitere Lehrgänge und Ausbildungen auf Kommunaler- und Kreisebene.

Als Anerkennung seiner aktiven Dienstzeit wurde Georg Würtenberger das Brandschutzehrenzeichen in Silber für 25-jährige Dienstzeit verliehen.

Dem Förderverein der Feuerwehr Brandau trag Georg 1979 bei. Von 1999 bis 2009 engagierte er sich als Beisitzer im Vorstand des Vereins. Im Jahr 2009 wurde Georg zum zweiten Vorsitzenden gewählt und setzte sich seitdem für das Feuerwehrwesen und die Aktivitäten des Fördervereins ein. Sein freundliches Wesen und seine kameradschaftliche Art werden uns stets in Erinnerung bleiben und ein gutes Beispiel sein.

Unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl gilt seiner Familie. Aus Dankbarkeit und Anerkennung seiner Verdienste um die Feuerwehr werden wir sein Andenken in Ehren halten.